Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Our Team

TAP Based Strategien

 

Randy Migdal

Co-head of Gresham Commodities

Randy Migdal ist Co-head of Gresham Commodities. Er nimmt diese Position seit Juni 2006 ein. Migdal ist Portfoliomanager für Accounts, die das Tangible Asset Program® (TAP) von Gresham nutzen, und konzentriert sich auf die Handelsabwicklung und das Portfoliomanagement. Migdal begann seine Tätigkeit für Gresham im Jahr 1995. Von 2003 bis 2006 war er als entsandter Mitarbeiter in der Abteilung Investmentmanagement von Lehman Brothers tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte die Verwaltung des TAP-Portfolios von Gresham sowie des Risk Dispersing Portfolio (RDP), eines Long-Only-Rohstoff-Futures-Asset-Allokationsportfolios, das Staatsanleihen/Noten, in- und ausländische Wertpapiere, Edelmetalle, Sachwerte und ausländische Währungen umfasst. Migdal hat einen Bachelor-Abschluss von der Hofstra University.

 

John Clarke

Head Trader

John Clarke ist Head Trader bei Gresham und unterstützt die Abwicklung von aktiv verwalteten Rohstofffonds, einschließlich TAP. Bevor er im Januar 2011 zu Gresham kam, arbeitete Clarke in der Quantitative Strategies Group bei Primus Asset Management, einem Vermögensverwalter für strukturierte Kredite, wo er sich auf die Themen Portfoliooptimierung und Modellentwicklung konzentrierte. Er hat einen Master of Science in Financial Mathematics der New York University und einen Bachelor of Science in Mathematics and Economics der Tulane University erworben.

Enhanced Index Strategien

 

Benjamin Maat, MSc, CFA, CAIA

Co-head of Gresham Commodities

Benjamin Maat ist Co-head of Gresham Commodities und kam 2015 zu Gresham. Maat ist erfahrener Branchenexperte mit hervorragenden Erfolgsbilanzen im aktiven Rohstoffhandel. Zuvor war Maat Senior Portfolio Manager bei Blenheim Capital Management B.V. in den Niederlanden, wo er im Global-Macro-Team tätig war und schwerpunktmäßig mit Rohstoffen zu tun hatte. Davor war er Head of the Liquid Commodity Fund bei APG, wo er 2005 begann und für liquide Positionen sowie drei Portfoliomanager verantwortlich war. Maat erwarb seinen Master of Science in Business Administration/Finance & Investing an der Erasmus-Universität Rotterdam in den Niederlanden. Er besitzt zudem die Zulassung als Chartered Financial Analyst (CFA) und Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA) und gewann 2012 den IPE Award für „Best Use of Commodities“.

 

Adam Roberts, MSc

Head Trader

Adam Roberts ist Head Trader bei Gresham Commodities und kam Anfang 2022 zum Unternehmen. Roberts tiefes Verständnis der Agrarmärkte aus seinen früheren Positionen stärkt das Team, in dem er für Forschung und Handelsumsetzung in TSM (Term Structure Monetization) und MTA (Mid-Term Active) verantwortlich ist. Roberts verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Rohstoffbereich und ist auf den Gebieten Agrarwirtschaft, Energie und Basismetalle tätig. Er kam von Unilever in der Schweiz, wo er zuletzt für die Verwaltung von Unternehmensengagements in Energieprodukten zuständig war und zuvor Zucker-, Kakao- und Aluminiumportfolios betreute. Roberts begann seine Karriere als Forschungsanalyst 2012 beim Spezialisten für Soft Commodities, J. Ganes Consulting. Er hat einen Bachelor of Arts in Anthropologie vom Kenyon College und einen Master of Science von der EM Lyon Business School, Frankreich, erworben.

GreshamQuant

 

Dr. Thomas Babbedge, PhD, MSci, FRSS, FRAS

Co-Head & Chief Scientist

Dr. Thomas Babbedge ist Co-Head & Chief Scientist bei GreshamQuant. Babbedge ist verantwortlich für die Entwicklung der den systematischen Managed-Futures-Strategien des Unternehmens zugrundeliegenden Methoden und der Codebasis. Darüber hinaus konzentriert er sich auf die weiterführende Erforschung neuer Handelssysteme, den Portfolioaufbau und das Risikomanagement. Vor seinem Einstieg bei Gresham war Babbedge bis 2016 Senior Researcher bei Winton Capital Ltd. In dieser Zeit bekleidete er unter anderem die Position des Head of Investment Analytics und fungierte als persönlicher Referent für David Harding (Gründer) und Prof. David Hand (Chief Scientific Advisor). Davor war Babbedge als promovierter Wissenschaftler in der Astrophysik-Gruppe am Imperial College London (2004−2007) tätig, wo er sich mit der Entstehung, der Modellierung und mit Beobachtungen der Galaxie auseinandersetzte. Babbedge hat einen Ph.D. in Extragalactic Astrophysics vom Imperial College London und einen Master in Physics with Astronomy von der Bristol University.

 

Jonty Field, MSc

Co-Head & Chief Operating Officer

Jonty Field ist Co-Head & Chief Operating Officer bei GreshamQuant und gehört dem Team seit Juli 2022 an. Zuvor war Field als Global Head of Product & Performance bei Quantitative Brokers (QB) tätig, nachdem er als Partner das EMEA-Büro von QB gegründet hatte. Vor seiner Tätigkeit bei QB war Field als Head of Trading Analytics bei Man-AHL für die Aufsicht über die Abwicklungsleistung und die elektronische Handelsstrategie verantwortlich. Field hat einen Master of Science in Statistics an der London School of Economics erworben.

 

Dr. Yoav Git, PhD, MMath, MA

Head of Fixed Income Modelling

Dr. Yoav Git kam im Juli 2022 als Head of Fixed Income Modelling zum Team von GreshamQuant. Er brachte fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der quantitativen Finanzen und systematischen Strategien mit, unter anderem als Partner und Head of Fixed Income (einschließlich diversifizierter und Evolution-Fonds) bei Man/AHL, Head of Fixed Income bei Winton Capital und zuletzt als systematischer Portfolio Manager bei Element Capital. Er begann seine Laufbahn im Investmentmanagement als Head of R&D bei Brevan Howard in Israel. Bevor er zur Käuferseite wechselte, arbeitete Git als quantitativer Analyst in der Risikogruppe der Credit Suisse. Dr. Git begann seine Karriere an der Cambridge University, wo er als Dozent am Statistiklabor der Universität tätig war, nachdem er in Bath in stochastischen Prozessen promoviert und in Cambridge einen Abschluss erster Klasse erworben hatte.

 

Scott Klipper, MSc

Portfolio Manager of Systematic Strategies

Scott Klipper ist Portfolio Manager of Systematic Strategies bei Gresham und als solcher auf das Thema Alternative Commodities Absolute Return (ACAR) spezialisiert. Vor der Einführung der ACAR-Strategie war Klipper Head of Accounting Operations bei Gresham und verantwortlich für die Gresham-Datenbank, die Buchhaltungssoftware für Portfolios, die Buchhaltungssoftware für Anleger und die Performanceberichterstattung. Bevor er im Februar 2013 zu Gresham kam, arbeitete Klipper bei JP Morgan Hedge Fund Services. Klipper hat einen Abschluss als Bachelor of Science in Finance and Entrepreneurship von der Northeastern University und einen Master of Science in Quantitative Methods and Modeling vom Baruch College.

 

Hiroshi Hamazaki, MBA

Head Trader

Hiroshi Hamazaki ist Head Trader für den Systematic Alternative Fixed Income (SAFI) Fond bei Gresham, und er handelt auch für die Systematic Alternative Commodities Strategy von GreshamQuant. Vor seinem Einstieg bei Gresham im Jahre 2013 war Hamazaki Portfoliomanager bei Nomura Funds Research and Technologies America. Hamazaki erwarb einen Bachelor of Science in Electrical Engineering an der University of Illinois at Urbana-Champaign sowie einen Master of Business Administration (MBA) in Finance an der NYU Stern School of Business. Vor seinem MBA-Abschluss arbeitete Hamazaki als F&E-Ingenieur in der europäischen Raumfahrtbranche.

 

Tom Flannaghan

Chief Technology Officer (GreshamQuant)

Tom Flannaghan ist Chief Technology Officer bei GreshamQuant. In den sieben Jahren vor seinem Wechsel zu Gresham war Flannaghan als Wissenschaftler bei Cantab Capital Partners und GAM Systematic tätig. Dort war er für Schlüsselkomponenten der systematischen Handelsplattform verantwortlich und befasste sich mit der Erstellung von Handelslisten, Beschränkungen und der Verarbeitung von Echtzeitdaten. Er spielte eine wichtige Rolle bei der Aufnahme von Zinsswaps, Credit Default Swaps und OTC-Rohstoffen und leistete wesentliche Beiträge zur Forschungs- und Backtesting-Infrastruktur. Zuvor forschte er im Bereich Atmosphärenwissenschaften an der Universität Princeton und arbeitete mit Klimadaten und -modellen zur Erforschung des tropischen Klimas. Flannaghan führt einen Bachelor-Abschluss in Mathematics und ein Certificate of Advanced Study in Mathematics und war Doktorand an der University of Cambridge.

Forschung

 

Robert Howell

Chief Economist

Rob Howell ist Chief Economist bei Gresham. Er verfügt über umfassende Erfahrung im globalen makroökonomischen Bereich und begann seine Investmentkarriere 1998 bei Schroder Investment Management in London. Dort bekleidete er Handelsfunktionen in den Bereichen Devisen, Zinsen und Staatsanleihen aufstrebender Volkswirtschaften, bevor er 2005 den Schroder Alternative Solutions Commodity Fund und später den Schroder Commodity LP Fund mitentwickelte und leitete. Howell war zwischen Januar 2010 und seinem Abgang vom Unternehmen im März 2014 Head of Commodities bei Schroder.

Zuletzt hat Howell die Position eines Senior Manager für das Public-School Employees’ Retirement System (PSERS) in Harrisburg, Pennsylvania, übernommen, wo er für die Modellierung einer Anlagerichtlinie für Rohstoffinvestments und taktischer Marktstrategien zuständig war. Er war überdies Mitglied des System’s Asset Allocation Committee.

In seiner Analyse möchte Howell die Bedeutung der sozialen, politischen und finanziellen Geschichte für die Formulierung von Investitionsentscheidungen und Thesen in der Gegenwart hervorheben. Im Ergebnis seiner Beschäftigung mit der Geschichte ist er davon überzeugt, dass das Verständnis vergangener Ereignisse und wie sie die Gegenwart geprägt haben ein wesentlicher Bestandteil des Nachdenkens über die Zukunft ist.

Howell erwarb einen Bachelor of Arts in Geschichte und Englisch mit höchster Auszeichnung am New College of the Humanities in London.

 

Prabhu Ramachandran

Quantitative Researcher

Prabhu Ramachandran ist Senior Quantitative Analyst bei Gresham und in dieser Funktion verantwortlich für die Erforschung und die quantitative Analyse von Strategien zur Vermögensallokation. Vor seinem Wechsel zu Gresham war er seit 2005 Mitglied der Equities Option Trading Group der UBS AG. Ramachandran ist CFA Charterholder und hat 2010 einen Master of Science in Financial Mathematics an der University of Chicago erworben. Er ist außerdem Träger des Zertifikats für ESG Investing des CFA Institute in Charlottesville, USA.